Wirtschafts-Mediation zur außergerichtlichen Lösung von Konflikten

In der Wirtschafts-Mediation wird nicht nach Rechtslage "über Sie hinweg" entschieden. Die Kontrahenten gestalten im Prozess der Mediation ihre gemeinsame Lösung gemeinsam mit meiner Hilfe. Als Mediator moderiere ich den Klärungsprozess neutral und allparteilich.

Welchen Nutzen haben SIE davon?

Sie fühlen sich im Konflikt mit ihren Interessen gehört und verstanden. Gemeinsam haben Sie - unter meiner Moderation – Lösungen bis zur Vertragsreife entwickelt. Sie halten zum Abschluss einen gemeinsam unterzeichneten Mediationsvertrag in Händen. Sie kennen daraus Ihre nächsten Handlungsschritte und vertraglich geregelt auch die Ihrer Kontrahenten. Sie haben eine kostengünstigere und zufriedenstellende Variante als die Rechtsprechung über mehrere Instanzen bei Gericht.

Beispiele für mögliche Wirtschafts-Mediationen:

  • Auseinandersetzung über Interessensunterschiede mehrerer Unternehmen mit wirtschaftlichen Folgen unter Zeitdruck;
  • Auseinandersetzungen mehrerer Geschäftsinhaber /Gesellschafter bei Konflikten (Familienunternehmen, GmbH, u.a....)
  • Vermeidung von Trennung mehrerer Geschäftsführer oder vertragliche Regelung der Folgen einer Trennung;
  • Konfliktlösung in Folge der Geschäftsübergabe im Familienbetrieb an die Folgegeneration.