Team-Supervision – dass Arbeit miteinander Freude macht

Mit Blick auf vorhandene Stärken und Ressourcen fördert und entwickelt Supervision die Selbstorganisation Ihres Teams. Klare und wertschätzende Kommunikation untereinander fördert die Qualität der Zusammenarbeit im Team. Supervision bietet Hilfen zur Konfliktbewältigung und Teamentwicklung in einem vertrauensvollen und neutralen Umfeld.

Welchen Nutzen haben SIE davon?

Sie profitieren von einer positiven Arbeitsatmosphäre und hoher Motivation. Sie klären Konflikte zeitnah und pflegen klare und wertschätzende Kommunikation. Die unterschiedlichen Stärken im Team nutzen sie für den gemeinsamen Erfolg und die Freude bei der Arbeit. Sie beugen dem Ausbrennen Einzelner vor und betreiben aktive Stressverarbeitung.

Beispiele:

  • Austausch im Team über die gemeinsame Vorgehensweise in der Intensivpflege eines „kritischen“ Patienten.
  • Fallnachbearbeitung eines Teams in der Jugendsozialarbeit einer Behörde.
  • Reflexion von Stressoren und Ressourcen im Klinikalltag eines Ärzteteams.